Service Vermietung

Als Vermieter und Eigentümer profitieren Sie in mehrfacher Hinsicht von unserer Erfahrung. Unsere umfangreiche Ausbildung und unsere hohen Qualitätsstandards  garantieren Ihnen eine fachlich kompetente und seriöse Unterstützung bei der Sicherung und dem Erhalt Ihrer Immobilie.

“Vermieten? Das kann ich doch auch selbst!”

 

Können Sie das leisten, was ein professioneller Makler leistet? Testen Sie sich!

Wissen Sie, welche Miete Sie für Ihre Immobilie derzeit am Markt bekommen?

Fakt ist: Viele Immobilienbesitzer bieten ihr Objekt unwissentlich zu einem falschen Mietpreis an. Ist er zu teuer, dauert die Vermietung manchmal lange und es entstehen teure Leerstände. Zusätzlich kann es sein, dass eine zu hohe Miete dazu führt, dass der Mieter Ihre Immobilie nur vorübergehend nutzt, bis er etwas besseres gefunden hat. Bieten Sie das Objekt hingegen zu günstig an, dann lockt dies oft unseriöse Schnäppchenjäger an und Sie verzichten auf wertvolle Mieteinnahmen. Durch die neue Gesetzeslage mit der „Mietpreisbremse“ wird die korrekte Mietpreis-Einwertung vor Beginn noch wichtiger.

Was ist ein Energieausweis und warum benötigen Sie diesen unbedingt?

Ein Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Jedem potenziellen Käufer, Mieter oder Pächter ist dieses Dokument unverzüglich vorzulegen. Bei Verkauf oder Neuvermietungen ohne vollständigen, korrekten und zulässigen Nachweis drohen Bußgelder von bis zu 15.000 Euro. Insbesondere enttäuschte Interessenten, die die Immobilie nicht mieten konnten, könnten dies zur Anzeige bei den Behörden bringen.

Wie viel Geld investieren Sie in die Werbung und wie erhalten Sie ausreichend Nachfrage?

Ein Inserat in der Tageszeitung oder in einem Onlineportal können Sie natürlich auch selbst schalten. Aber erreichen Sie damit auch ausreichend Interessenten? Erreichen Sie damit auch die richtigen Interessenten?

Und wie lautet Ihr Plan B, wenn Sie Ihren Wunsch-Mieter darüber nicht finden aber bereits wertvolle Zeit vergangen ist und Leerstand droht?

Welche Renovierungsarbeiten zahlen sich aus und welche nicht?

Viele Vermieter beurteilen diesen Punkt einseitig: warum Geld in die Hand nehmen wenn es doch „nur“ um eine Vermietung geht? Doch diese Einschätzung trügt, denn der erste Eindruck hat einen enormen Einfluss auf den späteren Mietpreis.

Je gepflegter und je besser eine Immobilie präsentiert wird, umso höher wird deren Wert empfunden. Doch welche Maßnahmen lohnen den finanziellen Einsatz und welche nicht?

Wie sieht Ihr Wunschmieter aus und wie prüfen Sie dessen Bonität ausreichend?

Den richtigen Wunschmieter zu finden ist nicht einfach. Und die Überraschung ist manchmal groß, wenn das nette Ehepaar sich als säumige oder schlampige Mieter oder sogar als Mietnomaden entpuppt. Für eine professionelle Einschätzung der finanziellen Möglichkeiten ist eine Selbstauskunft oder eine Schufa-Auskunft alleine daher sicher noch nicht ausreichend, aber gem. einer Studie der Uni Bielefeld holen nur ca. 1/3 der Privatvermieter Auskünfte ein und 3/4 geben sich sogar nur mit einer Selbstauskunft zufrieden.

Wie muss ein korrekter Mietvertrag aussehen?

Der Mietvertrag stellt eine rechtliche Voraussetzung für das Zustandekommen eines Mietverhältnisses dar. Hierfür ist eine ganze Reihe von Punkten zu beachten. Dies beginnt bereits bei der Auswahl des richtigen Vertragsmuster. Denn veraltete oder falsche Klauseln können bis zur Unwirksamkeit des ganzen Vertrages führen – mit entsprechend hohen Kosten und Konsequenzen für Vermieter.

Vermietung ist Vertrauenssache!

Als Eigentümer einer Wohnimmobilie ist Ihnen meist eines besonders wichtig:

Sie möchten Ihre Immobilie möglichst langfristig an einen solventen Mieter vermieten – und das schnell, professionell und rechtssicher. Die langfristig erfolgreiche Vermietung einer Immobilie hängt von vielen einzelnen Schritten ab. Vermeiden Sie teure Fehler und verlassen Sie sich auf unseren Service. Denn es geht um Ihr Vermögen!

Die 7 Top-Argumente für einen professionellen Makler

1

Wunschmieter finden

Machen Sie keine Kompromisse mehr! Wir finden den Mieter, der Ihrem Suchprofil am nächsten kommt, nehmen Ihnen die Sichtung und Prüfung ab.

2

Umfassende Bonitätsprüfung

Privatpersonen können nur sehr eingeschränkt Auskünfte zu Interessenten anfordern, besonders im Hinblick auf die neuesten Bestimmungen zum Datenschutz. Wir stellen sicher, dass Sie den Durchblick haben, ob Ihr Interessent wirklich vertrauenswürdig ist.

3

Zeitersparnis für Sie

Wir schenken Ihnen wertvolle Zeit – denn die professionelle Vermarktung, die Vorauswahl und die Besichtigungen erledigen wir gern für Sie – auch am Wochenende oder Abend. Wir bringen Sie nur mit den Interessenten persönlich in Kontakt, die wirklich passen.

4

Schutz Ihrer Vermögenswerte

Die sorgfältige Mieterauswahl sowie die Einforderung einer Kaution oder Bürgschaft senken Ihr Risiko für Mietausfülle oder Mietschäden erheblich.

5

Diskretion

Bleiben Sie als Eigentümer diskret im Hintergrund. Sie bestimmen, wie öffentlich die Vermarktung Ihrer Immobilie stattfinden soll und wann Sie einen Mietinteressenten kennenlernen. Die Büroräume Ihres Maklers bieten einen idealen neutralen Treffpunkt und Ihre Privatsphäre bleibt geschützt.

6

Kostenersparnis

Sie müssen keine kostspieligen Anzeigen schalten und Ihre eigene Arbeitskraft können Sie – anders als bei der Dienstleistung eines Maklers – nicht steuerlich geltend machen.

7

Fachkompetenz

Der Makler übt die Vermietung von Immobilien berufsmäßig aus und ist über die neueste Rechtsprechung und gesetzlichen Entwicklungen auf dem neuesten Stand.

Das leisten wir für Sie bei der Vermietung:

Abwicklung des alten Mietverhältnisses

+Prüfung der Einhaltung der Kündigungsfrist

+Erstellen einer Aufhebungsvereinbarung

+Kontrolle des alten Mietvertrages wegen Übergabeverpflichtung mit altem Übergabeprotokoll

+Abwägung Durchführung Schönheitsreparaturen unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung

+Bestandsaufnahme der Wohnung

+Empfehlung welche Renovierungsmaßnahmen zweckmäßig sind

+Auflistung von entsprechenden Handwerkern

+Veranlassung der Kündigung des Kautionskontos

+Zeugenfunktion / Vermittlungsfunktion bei der Abwicklung des Mietverhältnisses

+Durchführung der Wohnungsrückgabe mit Erstellung eines Rückgabeprotokolls

+Mitteilung der Verbrauchszählerstände an Energieversorger und Hausverwaltung

Vorbereitung des neuen Mietverhältnisses

+Objektaufnahme

+Ermittlung des Mietpreises nach aktueller Gesetzeslage (Mietpreisbremse) – Aktueller Mietspiegel – Daten alter Mietvertrag – Ermittlung exakte Wohnfläche – Referenzobjekte – Wohnumfeldanalyse

+Darstellung der Wohnungsausstattung und Zustand der Wohnung

+Untersuchung Energieausweis und Hilfestellung bei dessen Beschaffung

+Ermittlung der Neben- und Betriebskosten

+Vorschlag über die Höhe des Mietpreises

+Zielgruppenanalyse

+Definition Ihres Wunschmieterprofils

+Erstellen von professionellen Objektfotos

+Aufbereitung von Grundriss und Plänen durch professionelle Agentur

+Erstellen eines aussagekräftigen Exposés zur Bewerbung

Professionelle Vermarktung Ihrer Immobilie

+Aushang im Schaufenster unseres Immobilienbüros

+Vermietungsschild am Objekt (auf Wunsch) + Präsenz auf unterschiedlichen Immobilien-portalen im Internet – Immobilienscout24.de – Immowelt.de – remax.de

+Zeitungsinserate (nach Absprache)

+Veranstaltung eines Open House (auf Wunsch)

+Verteilung von Nachbarschaftskarten in der Umgebung (nach Absprache)

Durchführung Ihres Auftrages

+Bearbeitung sämtlicher eingehender Anfragen

+Qualifizierung der Anfragen und Abgleich mit dem Mieterwunschprofil

+Vereinbarung und Koordinierung von Besichtigungsterminen

+Durchführung von Einzelterminen zu Besichtigungen mit den ausgewählten Interessenten

+Durchführung von Zweit,- und Drittterminen

+regelmäßige Berichte telefonisch oder per Email an den Vermieter

+Einholung einer verbindlichen Zusage des Mieters

+Bonitätsprüfung des Mieters: – vollständig ausgefüllte Selbstauskunft – Einkommensnachweise / sonstige Einkünfte – Vorlage einer Schufa- Auskunft – Einholung einer Bankauskunft (nach Zustimmung des Mietinteressenten) – Nachfrage beim Vorvermieter

+Unterbreitung von Vorschlägen an Vermieter mit 2-3 Interessenten

+Vorbereitung eines Mietvertrages nach

aktueller Rechtsprechung (Formulare von Haus   und Grund München)

+Kennenlerntermin zwischen Vermieter und Mietinteressent in den Räumen unseres Immobilienbüros

+Unterzeichnung des Mietvertrages in den Räumen unseres Immobilienbüros

Übergabe des Mietobjektes

+Prüfung des Eingangs der Mietkaution

+Erstellung des Übergabeprotokolls mit Dokumentation durch Fotos

+Aufnahme der Verbrauchszählerstände

+Mitteilung der Verbrauchszählerstände an Energieversorger und Hausverwaltung

Nachbetreuung der Mietsache

+Ansprechpartner bei Schwierigkeiten

+Einholung von Rechtsauskünften bei Haus und Grund München